Reise durch Indochina - Kambodscha, Laos & Vietnam

Eleben Sie die Höhepunkte Indochinas


         Die Höhepunkte

  • Altes Königreich Angkor - Kambodscha
  • Weltkulturerbe Luang Prabang - Laos
  • Unterwegs auf dem Mekong in Laos
  • Höhepunkte Vietnams mit Halong
  • Pulsierendes Mekong Delta in Vietnam

Tag 1 Ankunft in Siem Reap

Bei der Ankunft werden Sie erwartet und zu Ihrem Hotel gefahren. Nach einer Ruhepause geht es zunächst zum Angkor Wat für eine erste „Schnuppertour“. Heutzutage schmückt Angkor Wat die kambodschanische Nationalflagge und symbolisiert somit gleichzeitig die Seele der Khmer. Den Sonnen-untergang erleben Sie vom Tempel Pre Rup mit Blick auf das entfernte Angkor Wat und die Reisterrassen. Übernachtung in Siem Reap.

 

Tag 2 Die Tempel Angkors       (F)

Im Tuk Tuk besichtigen Sie heute die Tempel von Angkor Am frühen Morgen geht es zunächst zum Dschungeltempel Ta Prohm. Die Tempelanlagen von Angkor mitten im Dschungel Kambodschas gelegen, waren über 200 Jahre lang völlig verlassen, bevor sie von französischen Archäologen wieder entdeckt wurden. Neben dem Ta Prohm besichtigen Sie heute die Tempelstadt Angkor Thom, die Elefantenterrasse, die Terrasse des Leprakönigs, den Bayon Tempel, der für seine schöne in Stein gemeißelten Gesichter bekannt ist. Den Sonnen-untergang erleben Sie bei einer Bootsfahrt auf dem Baray.

Übernachtung in Siem Reap.

 

 

Tag 3 Banteay  Srei & Boeng Mealea                                       (F+M)

Früh am Morgen fahren Sie zunächst zum Tempel Banteay Srai (Zitadelle der Frauen). Die frühe Morgensonne bietet den besten Blick auf den Tempel, der die schönsten Reliefs von ganz Angkor aufweist.  Im Bong Thom Homestay nehmen Sie ein leckeres, authentisches Mittagessen im Khmer-Stil zu sich. Anschließend unter-nehmen Sie einen Ausflug zu den Tempelruinen von Boeng Mealea. Die vom Dschungel überwachsene Anlage liegt etwa 60 Kilometer außerhalb von Angkor. Die Ruinen verbreiten eine mystische Atmosphäre und hierhin verlaufen sich nur wenige Touristen.  Auf der Rückfahrt stoppen Sie in klei-nen Dörfern und schauen den Bewoh-nern bei der Reispapierherstellung über die Schulter oder Sie können Süßigkeiten aus frischem Palmzucker probieren. Übernachtung in Siem Reap.

 

Tag 4 Bootsfahrt auf dem Tonle Sap & Weiterflug nach Laos    (F)

Morgens werden Sie zum Tonle Sap See gefahren, dem größten Süßwas-sersee Südostasiens. Sie steigen auf ein traditionelles Holzboot und fahren zum Mechrey Dorf. Die Häuser schwimmen auf dem See, bewegen sich also mit dem Wasserstand des Sees. Erkunden Sie das Dorf bevor Sie zurück an Land gebracht werden und mit dem Auto zu den Tempeln der Roulous Gruppe gefahren werden. Nachdem Sie die ländlichen Tempel besichtigt haben geht es zum Flug-hafen Siem Reap für Ihren Flug in die laotische Königsstadt Luang Prabang. Nach Ankunft Transfer zum Flug-hafen und Freizeit. Übernachtung in Luang Prabang.

 

Tag 5 Alte Königsstadt Luang Prabang                                           (F)

Luang Prabang bezaubert durch seine Lage in mitten von Bergketten sowie den historischen Tempelanlagen. Freuen Sie nach einem leckeren Früh-stück auf die einstige Hauptstadt des Königreichs Lan Xang. Bereits 1995 ernannte die UNESCO Luang Prabang zum besterhaltenen Ort Südostasiens – heute ist die Stadt Weltkulturerbe.  Sie sehen neben dem Wat Visoun, den Wat Mai, den Königspalast sowie das Kunst- und Ethnologie Zentrum. Freuen Sie sich auf einen unver-gesslichen Sonnenuntergang von der kleinen Tempelanlage auf dem Phou Si Mountain, an dessen Fuß täglich ein Markt der Bergvölker stattfindet. Übernachtung in Luang

Prabang.

 

 

Tag 6: Mönche & Kuang Si Wasserfälle                                    (F)

Heute heißt es früh austehen. Am frühen Morgen, noch vor dem Früh-stück erleben Sie den sogenannten Tak Bat. Der Almosengang der Mönche ist eines der schönsten und wohl auch eines der meist foto-grafierten Motive in Laos.  Nach der Prozedur besuchen Sie die versteckte Pagode Wat Pra Bat Tai. Am Ein-gangsportal steht der Name Chua Phat Thich. Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug zu den paradiesischen Fluten der Kuang Si-Wasserfälle, die 32 Kilometer von Luang Prabang entfernt liegen.

 

Sie rauschen über mehrere Ebenen einer Kalksteinformation und lassen eine Reihe von türkisfarbenen, schim-mernden Schwimmbecken entstehen, die sich an heißen Tagen als perfekte Abkühlung anbieten (zum Baden sollte ein Sarong angelegt werden). Übernachtung in Luang

Prabang.

 

Tag 7 Auf dem Mekong zu den Pak Ou Höhlen - Flug nach Vietnam                                           (F)

Auf einem Longtailboot verlassen Sie Luang Prabang und fahren - vorbei an kleinen Dörfern - auf dem Mekong flussaufwärts zu den Pak Ou Höhlen. Nach ausführlicher Erkundung der mystischen Höhlen mit tausender kleiner und großer Buddha Statuen, geht es zurück nach Luang Prabang. Transfer zum Flughafen für Ihren Flug in die vietnamesische Hauptstadt Hanoi. Sie werden erwartet und zu Ihrem Hotel im Herzen der Stadt gefahren. Übernachtung in Hanoi.

 

Tag 8 Altstadt & französisches Viertel                                              (F)

Herzlich willkommen in Hanoi, einer der schönsten Städte Asiens. Mit dem Cyclo geht es durch die historische Altstadt mit kleinen Straßen und win-zigen Gassen, die nach Zünften benannt sind. Es macht Spaß in einem Café zu verweilen und dem hektischen Treiben zuzusehen. Anschließend spazieren Sie um den Hoan Kiem See - über eine anmutige rote Holzbrücke gelangen Sie zum Jadebergtempel (Ngoc Son). Weiter geht es über die Trang Tien Straße in das ehemalige europäische Viertel der Stadt rund um den See, dem so genannten “French Quater“. Bei Dunkelheit werden die Bäume am Ufer des Sees sehr schön angeleuchtet. Übernachtung in Hanoi.
 

 

Tag 9 Alltag in Hanoi &  sehenswertes der Stadt             (F)

Am frühen Morgen geht es auf in den Park, wo sich bereits die Einhei-mischen zu den morgendlichen Thai Chi Übungen versammelt haben. Erleben Sie wie in der Morgenkühle Aerobic, Badminton oder andere Akti-vitäten ausgeübt werden.  Anschlie-ßend bummeln Sie über den quirligen Morgenmarkt, auf dem frische Meeresfrüchte, bunte Blumen und eine Vielzahl anderer Waren aus dem Umland gehandelt werden. Weiterhin sehen Sie das Ho Chi Minh Wohn-haus, die Einsäulenpagode, den Lite-raturtempel und den Tran Vu Tempel. Am Nachmittag erwartet Sie eine Vor-führung des traditionellen Wasser-puppentheaters. Übernachtung in Hanoi.

 

Tag 10 Zauberwelt Halong Bucht                                                 (F+M+A)

Privattransfer nach Haiphong, der größten Hafenstadt Vietnams. Freuen Sie sich darauf, das Naturwunder der Halong Bucht bei einer Kreuzfahrt auf einer traditionellen Dschunke zu erleben. Vor Ihnen liegt eine wundervolle Tour durch die ein-drucksvolle und mystische Landschaft der Halong Bucht und der Lan Ha Bucht. Übernachtung auf der Dschunke.

 

Tag 11 Rückfahrt nach Hanoi und Flug nach Hue                      (F)

Stellen Sie sich den Wecker heute etwas früher, um einen der wunder-schönen und unvergesslichen Sonnen-aufgänge nicht zu verpassen. Am Vormittag können Sie die Kreuzfahrt durch diese herrliche Landschaft noch in vollen Zügen genießen und unternehmen einen Ausflug zur Toi Sang Höhle. Dann heißt es Abschied nehmen. Sobald Sie wieder festen Boden unter den Füßen haben, werden Sie zum Flughafen Hanoi gefahren, um Ihren Weiterflug nach Zentralvietnam zu erreichen. Übernachtung in Hue. 

 

Tag 12 Kaiserliches Hue            (F)

Besichtigung der alten Kaiserstadt mit Zitadelle, Halle der höchsten Har-monie und Halle der Mandarine. Die weitläufige Anlage wurde 1833 vollendet, ist jedoch während der Tet-Offensive durch Bombardierungen erheblich zerstört worden.

 

Heute sind noch 80 der ehemals über 300 Gebäude zur erkennen, die aber größtenteils zerstört sind. Anschlie-ßend Besuch der wichtigsten Kaiser-gräber Kai Dinh und Tu Duc.  Übernachtung in Hue.

 

Tag 13 Über den Wolkenpass nach Hoi An                                   (F)

Am besten lässt sich die Thien Mu Pagode bei einer Bootsfahrt mit einem Drachenschwanzboot auf dem Fluss der Wohlgerüche besuchen. Im Garten der Thien Mu steht der alte Austin des Mönches Thich Quan Duc, der sich 1963 aus Protest vor dem südvietnamesischen Regime des korrupten Diem in Saigon selbst mit Benzin übergoss und verbrannte. Weiter flussaufwärts liegt der malerische Tempel Dien Hon Chen, der der Prinzessin Lieu Hanh geweiht ist. Der letzte Stopp auf Ihrer Bootsfahrt ist das malerisch gelegene Grabmal des Kaisers Minh Mang. An-schließend werden Sie über den be-rühmten Wolkenpass von Hue nach Hoi An gefahren. Übernachtung in Hue.

 

 

Tag 14 Weltkulturerbe Hoi An(F)

In Hoi An, der Stadt der Schneider und optisch wohl schönsten Stadt Vietnams, treffen asiatische und europäische Kulturen aufeinander. Früher hieß der Ort Faifo und war ein wichtiger Handelshafen am Ende der Seidenstraße. Das Stadtbild ist geprägt durch kleine chinesische Teakhäuser und Tempel, französische Kolonialvillen, hölzerne Versamm-lungshallen und die japanische Brücke, die einst das chinesische mit dem japanischen Viertel verband. Am Thu Bon Ufer liegen Dutzende von Cafés und Restaurants, die zu einer Pause einladen. Übernachtung in Hoi An.

 

Tag 15 Saigon & Cholon             (F)

Früher Flug von Da Nang in die Me-tropole Saigons. Vormittags erkunden Sie das koloniale Saigons bei einem Stadtspaziergang. Opernhaus, Haupt-postgebäude, Ben Thanh Markt,  und die Flaniermeile Dong Khoi mit ihren Kolonialhotels stehen u.a. auf dem Programm. Am Nachmittag bummeln Sie durch das chinesische Viertel "Cholon" mit bunten Märkten und historischen Pagoden.

Übernachtung in Saigon.

 

Tag 16 Abenteuer Mekong Delta                                                        (F+M)

Durch die Reiskammer Vietnams geht es heute nach Cai Be. Von hier aus unternehmen Sie eine mehrstündige Mekongdelta-Kreuzfahrt auf einer schönen Barke durch kleine Kanäle und Flüsse. Sie besuchen Mekong Inseln mit ihren Obstgärten und kleine Manufakturen, in denen Räu-cherstäbchen oder Reispapier herge-stellt werden. Auf einer der Inseln er-wartet Sie ein fantastisches Mittag-essen im Spitzenrestaurant „Le Longanier“, dessen Spezialität Elefantenohrfisch ist. Die Bootstour endet in Vinh Long. Die restlichen 30 Kilometer bis Can Tho legen Sie erneut im Auto zurück.

Übernachtung in Can Tho.

 

Tag 17 Schwimmender Markt & Rückfahrt nach Saigon              (F)

Morgens Bootsfahrt in einem Sampan durch den schwimmenden Markt von Cai Rang, dem größten "floating-market" im Delta. Besuch der schwimmenden Häuser, unter denen Pengasius-Fische gezüchtet werden. Es folgt die  Rückfahrt durch das Delta nach Saigon. Unterwegs be-suchen Sie noch Xeo Quit, eine alte Vietcong Basis im Rung Tram Regen-wald, die Sie per Ruderboot erkunden. Übernachtung in Saigon.

 

 

Tag 18 Heim- oder Weiterreise                                                             (F)

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Nutzen Sie ihn für eventuelle Einkäufe oder einen Stadt Bummel auf eigene Faust. Je nach gebuchtem Abflug werden Sie zum Flughafen gefahren. Wir wünschen Ihnen eine gute Reise!

 

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Inlandsflüge Vietnam in unten aufgeführten Preisen nicht enthalten sind. Wenn Sie die Langstreckenflüge mit Vietnam Airlines buchen, können die Inlandsflüge in Vietnam in Kombination mit der Langstrecke zu einem kostengünstigeren Preis hinzu gebucht werden. Gern unterbreiten wir Ihnen einen Flugvorschlag zu tagesaktuellen Preisen.

 

 




Kambodscha, Laos & Vietnam - Preise

Ab Siem Reap / bis Saigon - 18 Tage vor Ort


Ihre Hotels Variante A - Wohnbeispiele:

Variante A
 
 Siem Reap La Residence Wat Bo*** / Deluxe
 Luang Prabang Sanctuary Luang Prabang*** / Superior
 Hanoi The Chi Boutique Hotel*** / Deluxe
 Halong Bucht Orchid Dschunke / Suite Balcony Kabine
 Hue Moonlight Hotel***(*) / Deluxe Garden View
 Hoi An Ancient House Resort& Spa*** / Garden View
 Saigon Saigon Hotel*** / Senior Deluxe
 Can Tho Iris*** / Deluxe

Voraussetzung ist die Verfügbarkeit der Hotels. Sollten Hotels ausgebucht sein, versuchen wir äquivalente Alternativen zu finden. Der Reisepreis kann sich in diesem Falle ändern.

Es handelt sich bei all unseren Reisen nur um Beispiele und Vorschläge. Die Reise kann nach Ihren Wünschen geformt und verändert werden. Bitte beachten Sie, dass es dabei zu Preisänderungen kommen kann.

 

Ab 2 Personen, Preis pro Person                                                   Ab 2 Personen, Preis pro Person
von Oktober 2017 bis April 2018 & im Oktober 2018             von Mai bis September 2018

 

bei 2 Personen im Doppelzimmer     € 2.450,-                                    bei 2 Personen im Doppelzimmer     € 2.325,-      

bei 4 Personen im Doppelzimmer     € 2.085,-                                    bei 4 Personen im Doppelzimmer     € 1.955,-

Einzelzimmerzuschlag                         €     735,-                                     Einzelzimmerzuschlag                        €    635,-

 

Preise inkl. deutschsprachiger Reiseleitung

 

Bitte beachten Sie: In den Preisen nicht enthalten sind internationale Flüge, Visagebühren (falls erforderlich),

etwaige Hochsaisonzuschläge und obligatorische Mahlzeiten an Feiertagen. Preisänderungen aufgrund von Währungsschwankungen und unerwarteter Kerosinerhöhungen der Fluggesellschaften vorbehalten.

 


Ihre Hotels Variante B - Wohnbeispiele:

Variante B
 
 Siem Reap Phum Baitang***** / Pool Villa
 Luang Prabang Belmond La Residence Phou Vao***** / Garden View Junior Suite
 Hanoi

Sofitel Legend Metropole***** / Premium

 Halong Bucht Orchid Dschunke / Premium Suite Kabine
 Hue La Residence Hotel & Spa***** / Deluxe River View
 Hoi An Anantara Resort****(*) / Junior Garden View Suite
 Saigon Hotel des Arts MGallery***** / Deluxe
 Can Tho Victoria Kolonialhotel **** / Deluxe

Voraussetzung ist die Verfügbarkeit der Hotels. Sollten Hotels ausgebucht sein, versuchen wir äquivalente Alternativen zu finden. Der Reisepreis kann sich in diesem Falle ändern.

Es handelt sich bei all unseren Reisen nur um Beispiele und Vorschläge. Die Reise kann nach Ihren Wünschen geformt und verändert werden. Bitte beachten Sie, dass es dabei zu Preisänderungen kommen kann.

 

Ab 2 Personen, Preis pro Person                                                   Ab 2 Personen, Preis pro Person
von Oktober 2017 bis April 2018 & im Oktober 2018             von Mai bis September 2018

 

bei 2 Personen im Doppelzimmer     € 5.615,-                                    bei 2 Personen im Doppelzimmer     € 4.495,-      

bei 4 Personen im Doppelzimmer     € 5.235,-                                    bei 4 Personen im Doppelzimmer     € 4.135,-

Einzelzimmerzuschlag                         € 3.395,-                                    Einzelzimmerzuschlag                        € 2.650,-

 

Preise inkl. deutschsprachiger Reiseleitung

 

Bitte beachten Sie: In den Preisen nicht enthalten sind internationale Flüge, Visagebühren (falls erforderlich), etwaige Hochsaisonzuschläge und obligatorische Mahlzeiten an Feiertagen. Preisänderungen aufgrund von Währungsschwankungen und unerwarteter Kerosinerhöhungen der Fluggesellschaften vorbehalten.

 


IM REISEPREIS ENTHALTEN:

  • Übernachtung in den genannten Hotels   (Voraussetzung ist die Verfügbarkeit der Hotels.      Sollten Unterkünfte ausgebucht sein, suchen wir nach Alternativen für Sie. Der Reisepreis kann sich in diesem Fall ändern)
  • Mahlzeiten, wie im Reiseverlauf angegeben                    (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen),      
  • örtlich wechselnde deutschsprachige Reiseleitung
  • Transfers in privaten, klimatisierten Fahrzeugen
  • Besichtigungen, Ausflüge und Bootsfahrten laut Programm inkl. Eintrittsgeldern
  • Trinkwasser und Erfrischungstücher während der Exkursionen
  • Visa-Genehmigungsnummer für Vietnam (falls notwendig, für Visa bei Einreise)
  • Sicherungsschein (Insolvenzversicherung)

IM REISEPREIS NICHT ENTHALTEN:

  • Mahlzeiten & Leistungen, die nicht im Programm erwähnt sind
  • Alle internationalen & nationalen Flüge (gerne suchen wir passende Flüge für Sie heraus)
  • Reiseversicherungen
  • Getränke, Trinkgelder & persönliche Ausgaben
  • Visagebühr Kambodscha (30USD pro Person, zahlbar bei Ankunft / bei Einreise am Wochenende evtl. 1 USD mehr pro Person)
  • Visagebühr Laos (31USD pro Person, zahlbar bei Ankunft)
  • Visagebühr Vietnam (falls notwendig: 25USD pro Person bei einfacher Einreise, zahlbar bei Ankunft)