Bezauberndes Laos

Die Besonderheiten des Landes & der wilde Norden


         Die Höhepunkte

  • Vientiane - Stadt des Sandelholzes
  • Karststeinlandschaften in Vang Vieng
  • Charmante Königsstadt Luang Prabang
  • Begegnungen mit Mönchen und Naturvölkern
  • Bootsfahrten auf dem Nam Ou Fluss


Tag 1 Ankunft in Vientiane

Sabaii Di – herzlich willkommen in Laos! Nach Ankunft in der laotischen Hauptstadt werden Sie von Ihrer Reiseleitung herzlich begrüßt und zu Ihrem Hotel gefahren. Der restliche Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Wir empfehlen einen Spaziergang am Mekong Ufer, wo Sie in einem der zahlreichen Restaurants die laotische Küche ausprobieren und einen stimmungsvollen Sonnenunter-gang erleben können. Übernachtung in Vientiane.

 

Tag 2 Höhepunkte Vientianes

Nach einem gemütlichen Frühstück begeben Sie auf Entdeckungsreise durch Vientiane. Zur ersten Orientierung starten Sie mit einem Besuch auf dem Morgenmarkt Thong Khankham, auf dem die Ein-heimischen Waren des täglichen Bedarfs einkaufen. Weiterhin sehen Sie den ehemaligen Königspalast, der nur noch als Museum genutzt wird, den Tempel Wat Si Muang sowie die „Große Heilige Reliquie“ That Luang und Wat Si Saket, der mit seiner barocken Bauweise seit 1818 die Stadt schmückt. Natürlich darf auch der Patuxai nicht fehlen, der Triumph-bogen, von dessen oberem Ende man eine großartige Aussicht auf die Stadt hat. Am Abend können Sie über den Vang Thong Nachtmarkt bummeln. Übernachtung in  Vientiane. (F)

 

 

Tag 3 Fahrt nach Vang Vieng 

Durch eine schöne Berglandschaft geht Ihre Fahrt heute weiter in die Provinz Vang Vieng. Die Gegend besteht aus einem Meer von Zucker-hutbergen und erinnert an die Halong Bucht in Nordvietnam. Sie besuchen die Tham Jang und die Tham Phu Kham Höhlen. In der Tham Jang Höhle versteckten sich die Ein-heimischen im 19. Jahrhundert aus Angst vor Plünderungen durch die Yunnan-Chinesen. Nach einer kleinen Pause geht es weiter zur heiligen Tham Phu Kham Höhle. Im Herzen der Höhle befindet sich ein großer bronzefarbener Buddha. Einhei-mische kommen zum Beten und Meditieren her. Am Fuße des Berges mit der Höhle befindet sich eine Lagune mit türkisfarbenem Wasser, die Sie auf ein herrlich erfrischendes Bad einlädt. Übernachtung in Vang Vieng. (F)

 

Tag 4 Weiterfahrt nach Luang Prabang  mit Halt an den Kuang Si Wasserfällen

Heute werden Sie durch die Berge in die alte Königsstadt Luang Prabang gefahren. Auf der Fahrt werden Sie einige interessante Stopps machen, um mehr über die Kultur der hier lebenden Bergvölker zu erfahren. Unterwegs besuchen Sie die Kuang Si Wasserfälle, deren rauschende Wasser zu einem Erfrischungsbad einladen. Zahlreiche, mit türkis schimmerndem Wasser gefüllte Kaskadenbecken haben sich inmitten des Dschungels gebildet und begeistern mit dem faszinierenden Kontrast zum dunklen Grün des Dickichts. Am Nachmittag erreichen Sie Luang Prabang. Übernachtung in Luang Prabang. (F)

 

 

Tag 5 Luang Prabang              

Der Almosengang der Mönche (Tak Bat) ist eines der schönsten und wohl auch eines der meist fotografierten Motive in Laos.

 

Sehr zeitig sollte man sich in den kleinen Seitenstraßen am Mekong einfinden. Dort bereiten sich die Mönche auf den Almosengang vor und hier sind die schönsten Fotomotive zu finden. Nach der Prozedur besuchen Sie die versteckte Pagode Wat Pra Bat Tai. Es ist ein friedlicher Ort, an dem man nach dem frühen Tak Bat wieder die innere Balance findet. Nach dem Frühstück in Ihrem Hotel besichtigen Sie Luang Prabang, das durch seine herrliche Lage inmitten von Bergketten bezaubert. Die historischen Tempel-anlagen brachten der Stadt den Titel des Weltkulturerbes von der UNESCO ein. Sie beginnen Ihren Stadtrund-gang mit dem Nationalmuseum, das als Residenz der letzten königlichen Familie originaltreu erhalten wurde und so einen einzigartigen Einblick in die Geschichte des Landes bietet. Danach startet die Tempeltour zum Wat Mai, Wat Aham und dem ältesten bewohnten Tempel Wat Visoun. Schließlich erreichen Sie die schönste Klosteranlage der Stadt – Wat Xieng Thong mit exquisiten Mosaiken und vergoldeten Wandgemälden. An-schließend bummeln Sie auf der Hauptstraße entlang verschiedener Tempel, um am Abend schließlich den Sonnenuntergang von der kleinen Tempelanlage auf dem 100m hohen Phou Si zu erleben. Am Fuße des Phou Si Mountain findet täglich ein Markt der Bergvölker, mit einer großen Auswahl an Kunsthand-werken, statt. Übernachtung in Luang Prabang. (F)

 

Tag 6 Mandalao Elefantencamp

Heute Morgen werden Sie im Hotel abgeholt und zum MandaLao Elefantencamp gefahren. Das Camp hat sich zur Aufgabe gemacht, seinen Besuchern Respekt und Verständnis für Elefanten zu vermitteln. Vor allem möchten sie durch einen verantwor-tungsvollen Tourismus das Wohl-ergehen der in Gefangenschaft und in der Wildnis lebender Elefanten zu verbessern und zu schützen und kämpfen für einen humanen Umgang mit diesen friedlichen Dickhäutern in Laos – und über seine Grenzen hinaus. Nach einer kurzen Einführung durch einen Guide, überqueren Sie mit einem Boot den Fluss, wo Sie auf der anderen Seite bereits von den Elefanten erwartet werden. Bei einer anschließenden kurzen Wanderung (kein Ritt!) durch den Dschungel lernen Sie mehr über das Verhalten und die Kommunikation der Elefanten. Dann heißt es auch schon wieder Abschied nehmen und Sie kehren zurück zum Camp, wo ein köstliches laotischen Mittagessen auf Sie wartet. Am frühen Nachmittag sind Sie zurück in Luang Prabang. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Ver-fügung. Übernachtung in Luang Prabang. (F,M)

 

Tag 7 Fahrt nach Nong Khiaw

Heute starten Sie in Richtung Norden zum Naturparadies Nong Khiaw. Die Fahrt entlang des Nam Ou Flusses bietet traumhafte Aussichten. Je weiter Sie sich von Luang Prabang entfernen, umso schroffer werden die Berge. Im Weberdorf Dorf Ban Na Yang bietet sich die erste Gelegenheit, eine Minderheit kennen zu lernen. Nong Khiaw ist ein romantischer, kleiner Ort, der dank der atem-beraubenden Lage inmitten bewaldeter Bergketten am Fluss einen ganz besonderen Charme versprüht. Nach einem Mittagessen können Sie den idyllischen Ort wahlweise bei einer Fahrradtour oder einem Spa-ziergang erkunden. Folgen Sie den schmalen Straßen und entdecken Sie die zauberhaften Häuschen vor der faszinierenden Kulisse der schroffen Bergwelt. Übernachtung in Nong Khiaw. (F,M)

 

Tag 8 Bootsfahrt nach Muong Ngoi

Am Morgen besuchen Sie zunächst die Phan Tok Höhle, die den Laoten im Krieg einst eine sichere Zufluchts-stätte bot. Hier können Sie noch Überbleibsel aus vergangenen Kriegs-zeiten begutachten. Anschließend unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Nam Ou, vorbei an dichtem Dschungel und Klippen. Die Bootsfahrt endet im Dorf Muang Ngoi. Etwa 300 Familien leben hier in teils sehr einfachen Häusern. Am Nachmittag führt Sie eine leichte Wanderung durch ein pittoreskes Tal. und besuchen anschließend das Dorf Ban Naa. Einfache Holzhäuser säumen die kleinen Gassen, Wäsche hängt zum Trocknen an den Geländern und Frauen bereiten das Essen vor. Schauen Sie den Bauern bei der Arbeit in den Reisfeldern zu und lernen die einzelnen Schritte des Reisanbaus kennen. Zurück in Muong Ngoi können Sie das Dorfleben genießen und die Dorfbewohner dabei beobachten, wie sie nach einem sicher anstrengenden Arbeitstag auf den Feldern und Plantagen zurückkehren. Übernachtung in Muong Ngoi. (F,M)

 

Tag 9 Auf dem Mekong zur Kamu Lodge        

Heute unternehmen Sie eine Bootsfahrt in einem kleinen, privaten Boot auf dem Nam Ou Fluss von Muong Ngoi via Nong Khiaw in Richtung Luang Prabang, dieser Abschnitt des Nam Ou ist besonders schön. In Ban Hat Khib steigen Sie um ein anderes Boot, das Sie auf dem nördlichen Mekong zur Kamu Ökolodge bringt. Die mit Solarenergie betriebene Lodge liegt direkt am Mekong Ufer inmitten einer tropischen Landschaft. Die Unterkunft in zeltähnlichen Hütten passt ökologisch perfekt in die Natur. Jede Hütte ist auf einem festen Fundament errichtet und sehr liebevoll ausgestattet. Ein stabiles Dach schütz vor Regen, warme Feder-betten vor Kälte und Moskitonetze sowie Fliegengitter vor unliebsamen Besuchern. Gleich neben der Lodge liegt ein Dorf der Kamu, die am Abend ins Camp kommen und traditionelle Folklore darbieten. Im Camp wird hervorragendes Essen serviert. Das Mittagessen wird in einem Pavillon eingenommen, der sehr idyllisch mitten in einem Reisfeld steht. Sie haben auch die Möglichkeit, auszuprobieren, wie man im Mekong Gold schwenkt oder auf traditionelle Weise Fische fängt.  Übernachtung in der Kamu Lodge. (F,M,A)

 

 

Tag 10 Auf dem Mekong zurück nach Luang Prabang - Heim- oder Weiterreise                         

Per Boot geht es heute zurück nach Luang Prabang. Auf dem Weg halten Sie bei den berühmten Pak Ou Höhlen, die Tausende von Buddha-figuren in den unterschiedlichsten Größen beherbergen. Am Nachmittag erreichen Sie Luang Prabang. Rechtzeitig für Ihre Weiterreise erfolgt der Transfer zum Flughafen für Ihren Heim- oder Weiterflug. (F)

 




Bezauberndes Laos - Preise

Ab Vientiane / bis Luang Prabang - 10 Tage vor Ort


Ihre Hotels - Wohnbeispiele:

Ihre Hotels
 

 Vientiane

Green Park Boutique Hotel**** / Superior
 Vang Vieng Inthira Vang Vieng*** / Deluxe

 Luang Prabang

Parasol Blanc*** / Classic
 Nong Khiaw
Nong Khiaw Riverside Guesthouse*** / Standard
 Muong Ngoi Lattanavongsa Guesthouse** / Bungalow
 Mekong Kamu Lodge*** / Tented Bungalow

Ab 2 Personen, Preis pro Person                                              Ab 2 Personen, Preis pro Person
von November 2019 bis April 2020 & Oktober 2020        von Mai bis September 2019

bei 2 Personen im Doppelzimmer     € 2.075,-                               bei 2 Personen im Doppelzimmer     € 1.945,-      

bei 4 Personen im Doppelzimmer     € 1.695,-                                bei 4 Personen im Doppelzimmer     € 1.575,-

Einzelzimmerzuschlag                         €     405,-                               Einzelzimmerzuschlag                        €    350,-

 

Preise inkl. englischsprachiger Reiseleitung

Bitte beachten Sie: In den Preisen nicht enthalten sind Internationale Flüge, Visagebühren (falls erforderlich),

etwaige Hochsaisonzuschläge und obligatorische Mahlzeiten an Feiertagen. Preisänderungen aufgrund von Währungsschwankungen und unerwarteter Kerosinerhöhungen der Fluggesellschaften vorbehalten.


IM REISEPREIS ENTHALTEN:

  • Übernachtung in den genannten Hotels (Voraussetzung ist die Verfügbarkeit der Hotels.      Sollten Unterkünfte ausgebucht sein, suchen wir nach Alternativen für Sie. Der Reisepreis kann sich in diesem Fall ändern)
  • Mahlzeiten, wie im Reiseverlauf angegeben                    (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen),      
  • örtlich wechselnde englischsprachige Reiseleitung
  • Transfer in privaten, klimatisierten Fahrzeugen
  • Besichtigungen, Ausflüge und Bootsfahrten laut Programm inkl. Eintrittsgeldern
  • Trinkwasser während der Exkursionen
  • Sicherungsschein (Insolvenzversicherung)

IM REISEPREIS NICHT ENTHALTEN:

  • Mahlzeiten & Leistungen, die nicht im Programm erwähnt sind
  • Alle internationalen Flüge (gerne suchen wir passende Flüge für Sie heraus)
  • Reiseversicherungen
  • Getränke, Trinkgelder & persönliche Ausgaben
  • Visagebühr Laos (30USD pro Person, zahlbar bei Ankunft / bei Einreise am Wochenende evtl. 1 USD mehr pro Person)