Kleingruppenreise Kambodscha

Die Höhepunkte des Landes in einer kleinen Gruppe entdecken


         Die Höhepunkte

  • Altes Königreich Angkor
  • Faszinierender Tonle Sap mit Besuch eines schwimmenden Dorfes
  • Artistenkunst im sozialen Zirkusprojekt in Battambang
  • Phnom Penh - wiedererblühte Perle Südostasiens
  • Strandtage am Meer

Tag 1 Ankunft in Kamodscha   (-)

Nach Ankunft am Flughafen in Siem reap werden Sie bereits am Flug-hafen erwartet und zu Ihrem Hotel  gefahren.  Siem Reap ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und in den nächsten Tagen Ausgangspunkt, um den weltberühten Angkor Park mit seinen mehr als 100 Tempeln aus dem 9.bis 13. Jahr-hundert zu erkunden.

Übernachtung in Siem Reap.

 

Tag 2 Tempelbesichtigungen  (F)

Heute Morgen starten Sie mit Ihren Tempelbesichtigungen bei der Roluos Gruppe. Roluos war die erste Stadt, die von den Königen Kambodschas gebaut wurde. Die Tempel liegen ca. 15 km ausserhalb von Siem Reap in einer herrlichen Landschaft aus Reis-feldern, kleinen Dörfern und Wäldern. Am Nachmittag fahren Sie zum prachtvollen Tempel Banteay Srei. Die “Zitadelle der Frauen” wurde zwischen dem 11. und 13. Jahrhundert erbaut. Banteay Srei ist der am besten erhaltene Tempel in Kambodscha und beherbergt einige der schönsten Beispiele für die klassische Baukunst der Khmer sowie bemerkenswerte feinste Steinschnitzereien, die den Hindu-Gott Shiva darstellen. Auf dem Rückweg nach Siem Reap sehen Sie Banteay Samre Tempel.
Übernachtung in Siem Reap.

 

 

Optional: Radtour zum Tonle Sap See

Radeln Sie durch das Dorf von Chreay und Halten unterwegs am Tonle-Sap. Vom Phnom Krom Tempel haben Sie den besten Ausblick auf das Gebiet rund um den Tonle-Sap. Mit ein wenig Glück, wird Ihnen ein wunderschöner Sonnenuntergang geboten. € 42,- pro Person (mind. 2 Personen)

 

Tag 3 Angkor Wat & Angkor Thom                                                (F)

Nach dem Frühstück wartet die letzte Hauptstadt des großen Khmer-Reiches unter der Herrschaft von Jayavarman VII auf Sie: Angkor Thom. Die Stadt ist umringt von einer 8 m hohen Mauer, die ein perfektes Quadrat bildet. Des Weiteren besichtigen Sie die Terrasse der Elefanten und des Lebra-Königs, die beide für Ihr verschlungenes Bas-reliefs bekannt sind.    Am Nachmittag steht der Höhepunkt einer jeden Kambodschareise auf dem Programm: die Besichtigung von Angkor Wat. Im frühen 12. Jahrhundert unter Suryavarman II gebaut, soll Angkor Wat die Gipfel des Bergs Mount Meru, der Heimat der Götter darstellen. Ein Meisterstück der Khmer-Architektur und wahrscheinlich der fantastischste Tempel-Komplex der Welt mit unglaublichem Ausmaß. Innerhalb des Tempels finden Sie wunderschön gestaltete Wände und Schnitzereien, welche die hinduistische Mythologie darstellen. Erleben Sie den Sonnenuntergang vom Tempel Pre Rup, der wunderschön inmitten von Reisfeldern gelegen ist.
Übernachtung in Siem Reap.

 

Optional: Phare Ponleu Selpak Die zirkuseine Hilfsorganisation wurde zugunsten benachteiligter Jugendlicher gegründet. Besuchen Sie die jungen Künstler bei der Arbeit im Kunstzentrum und sehen Sie eine originelle Zirkusshow.

€ 25,- pro Person (Kategorie A)

€ 35,- pro Person (Kategorie B)

 

 

Tag 4  Ta Prohm &
schwimmende Dörfer               (F) 

Am Vormittag besuchen Sie die Tempel des ‚Kleinen Rundwegs’. Weiterhin machen Sie einen kleinen Abstecher auf die Insel Koh Chen. Die Insel im Tonlé Sap Fluss ist über eine Brücke erreichbar und auf Grund der Produktion von Silberschmuck auch als „Silberstadt“ bekannt.

 

Ta Prohm ist einzigartig, da der Tempel weitgehend so belassen wurde, wie man ihn gefunden hat: Viele Teile des Tempels sind zerbröckelt und von Dschungel-bäumen und Kletterpflanzen über-wuchert. Nachmittags unternehmen Sie eine Bootstour auf dem Tonlé Sap See. Sie schippern zum schwimmen-den Dorf Chung Khneas. Während der einstündigen Fahrt werden Sie einen Eindruck vom Leben auf dem Wasser bekommen. Genießen Sie die Aussicht auf den riesigen Tonlé Sap See bevor Sie zurück nach Siem Reap fahren.      Übernachtung in Siem Reap.

 

Tag 5  Fahrt nach Battambang(F)

Heute geht Ihre Reise weiter nach Battambang. Obwohl zweitgrößte Stadt des Landes, bleibt Battambang ein entspanntes Städtchen voller schöner Beispiele für französische Kolonialarchitektur. Am Nachmittag sind Sie zu Gast bei Phare Ponleu Selpak. Die Schule für Musik, visuelle und darstellende Künste kombiniert Ausbildung, Unterstützung und Unterhaltung für arme Gemeinden. Dieses Projekt ist eine Erfolgs-geschichte und zeigt wie humanitäre Hilfe entgegen allen Erwartungen Lebensfreude, Wärme und Kreativität schaffen kann. Übernachtung in Battambang.

 

 

Tag 6 Ausflug in die Umgebung Battambangs                                 (F)

Stadtauswärts geht es nach Ihrem Frühstück. Ihr erstes Ziel ist der Tempel Wat Ek Phnom. Weiter hin fahren Sie zu einigen benachbarter Dörfern, wo Sie lernen, wie ein-heimische Produkte wie Reispapier, Prahok (typische Fischpaste aus Kambodscha), Grolan (Klebreis im Bambusrohr) und andere kambod-schanische Leckereien zubereitet werden. Vom Wat Banan, einem schönen Tempel aus der Angkor-Zeit, haben Sie eine schöne Aussicht auf die Umgebung. Sportlich geht es dann weiter - den Phnom Sampeau errichen Sie über 150 Stufen erreicht. Hier verlief einst die Frontlinie der Roten Khmer. Im Berg gibt es die sogenann-ten Killing Caves, die Zeugen der grausamen Vergangenheit Kambod-schas sind. Bevor Sie nach Battambang zurückfahren, haben Sie Zeit, die Fledermaushöhle zu erkunden. Übernachtung in Battambang.

 

Tag 7 Über Oudong in die
Hauptstadt Phnom Penh          (F)

Die Fahrt in die ehemalige königliche Hauptstadt Oudong führt Sie durch mehrere Dörfer und zu Pagoden. Sie werden auch den Tempelberg mit seinen duzenden Stupas aus der Ferne sehen. Erklimmen Sie die Stufen zu dem Gipfel des Oudong Berges, von hier oben können Sie einen unver-gesslichen Blick über die Ebene genießen.

Weiterhin machen Sie einen kleinen Abstecher auf die Insel Koh Chen. Die Insel im Tonlé Sap Fluss ist über eine Brücke erreichbar und auf Grund der Produktion von Silberschmuck auch als „Silberstadt“ bekannt.Schlendern Sie durch das Dorf und sehen Sie die vielen Silberwerkstätten in den Häusern der Bewohner. Übernachtung in Phnom Penh.

 

Tag 8 Fahrt zum Strand            (F)

Nach dem Frühstück geht es ab in den Süden - zum schönen Otres Beach. In rund fünf Stunden haben Sie Ihr Ziel erreicht. Übernachtung am Otres Beach.

 

Tag 9-11 Erholung am Strand  (F)

Genießen Sie diese Tage zur freien Verfügung am schönen Strand und lassen das Erlebte Revue passieren. Drei weitere Übernachtungen am Otres Beach.

 

 

Tag 12 Rückfahrt nach Phnom Penh                                                  (F)

Nutzen Sie den Vormittag, um sich noch einmal in die erfrischenden Fluten zu stürzen. Gegen Mittag geht es dann zurück in die Hauptstadt  Kambodschas. Übernachtung in Phnom Penh.

 

Tag 13 Besichtigungen in Phnom Penh                                                  (F)

Ihre Tour startet mit dem Besuch des Wat Phnom, einem künstlichen Hügel, auf dem sich eine Pagode befindet. Dann geht es zum Königspalast, in dessen Komplex auch die Silberpagode zu finden ist. In diesem Tempel sehen Sie eine Sammlung von Buddhas in gold, Silber, Kristall und Bronze. Im  Nationalmuseum sehen Sie die weltführende Sammlung von antiken archäologischen, religiösen und künstlerischen Artefakten aus dem 4. bis 13. Jahrhundert. Über 5.000 Ausstellungsstücke zeigen den kulturellen Reichtum des Königreichs. Zudem ist der Dachstuhl die Heimat einer Fledermauskolonie! Freuen Sie sich am späten Nachmittag auf eine einstündige Bootsfahrt auf den Flüssen Tonlé Sap und Mekong. Geniessen Sie den Anblick des Sonnenuntergangs, der Phnom Penh in schönstes Abendlicht taucht. Langsam erwachen die Cafés, Restaurants und Essensstände am beliebten Flussufer zum Leben. Übernachtung in Phnom Penh.

 

Optional: Besuch des Toul Sleng Museums & Ausflug zu den Kolling Fields

Einen weiteren Einblick in die Geschichte Kambodschas - während der Schreckenszeit der Roten Khmer - gibt der Besuch im Toul-Sleng-Genozidmuseum. Weiterhin besuchen Sie die Killing Fields von Choeung Ek. Die Killing Fields waren der Ort für Massengräber der Khmer Rouge Opfer. Heute ist dies ein eher friedlicher Ort, der jedoch nach wie vor eine unheimliche Aura ausstrahlt. Eine Stupa gedenkt dem unsagbaren Massaker und beherbergt sterbliche Überreste zahlreicher Opfer. € 22,- pro Person (mind. 2 Personen)

 

 

Tag 14 Heimreise                         (F)

Bis zu Ihrem Rückflug haben Sie Zeit für eigene Unternehmungen. (Hinweis: Ihr Zimmer steht Ihnen bis ca. 12 Uhr zur Verfügung.) Wir wünschen Ihnen eine gute Heimreise!




Kleingruppenreise Kambodscha - Termine & Preise 2018/19

Ab Siem Reap / bis Phnom Penh - 14 Tage vor Ort


Kleingruppenreise Termine & Verfügbarkeit 2018/2019 (Stand: Stand 12.06.2018)
Datum Verfügbarkeiten
16.08. - 29.08. 2018 2 DZ + 1 EZ
27.09. - 10.10. 2018 2 DZ + 1 EZ
11.10. - 24.10. 2018 2 DZ + 1 EZ
08.11. - 21.11. 2018 2 DZ + 1 EZ
29.11. - 12.12. 2018 2 DZ + 1 EZ
03.01. - 16.01. 2019 2 DZ + 1 EZ
24.01. - 06.02. 2019 2 DZ + 1 EZ
21.02. - 04.03. 2019 2 DZ + 1 EZ
14.03. - 27.03. 2019 2 DZ + 1 EZ
04.04. - 17.04. 2019 2 DZ + 1 EZ
DZ = Doppelzimmer, EZ = Einzelzimmer

 

Hinweis: mind. 2 / max. 10 Personen.


Ihre Hotels
 
Siem Reap Le Jardin D'Angkor **** / Deluxe
Battambang Classy Hotel ***(*) / Superior
Phnom Penh Asia Tune ***(*) / Superior
Otres Beach / Sihanoukville Naia Resort **** / Superior
Preise Aug - Sep 2018
Okt - Dez 2018 Jan - Apr 2019
Preis pro Person im Doppelzimmer   € 1.195,-
€ 1.225,-
€ 1.255,-
Einzelzimmerzuschlag pro Person
 €   425,-
 €  440,-
€   465,-


IM REISEPREIS ENTHALTEN:

  • Übernachtung in oben genannten Hotels
  • Mahlzeiten, wie im Reiseverlauf angegeben                    (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)
  • Deutschsprachige Reiseleitung (örtlich wechselnd), an den freien Tagen keine Reiseleitung
  • Transfer in klimatisierten Fahrzeugen
  • Besichtigungen, Ausflüge und Bootsfahrten laut Programm inkl. Eintrittsgeldern
  • Trinkwasser und Erfrischungstücher während der Exkursionen
  • Sicherungsschein (Insolvenzversicherung)

IM REISEPREIS NICHT ENTHALTEN:

  • Internationale Flüge (gerne suchen wir ein passendes Angebot für Sie heraus)
  • Mahlzeiten & Leistungen, die nicht im Programm erwähnt sind
  • Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben
  • Eintrittsgelder für Besuche außerhalb des Programms
  • Visagebühr Kambodscha (30USD pro Person, zahlbar bei Ankunft / bei Einreise am Wochenende evtl. 1 USD mehr pro Person)
  • Reiseversicherung